Home / Haarhochzeit / Hochzeiten und Pandemien Liebe innerhalb und außerhalb von Krankenhäusern – TANIA MARAS

Hochzeiten und Pandemien Liebe innerhalb und außerhalb von Krankenhäusern – TANIA MARAS

Hochzeiten und Pandemien  Liebe innerhalb und außerhalb von Krankenhäusern

Hochzeiten und Pandemien Liebe innerhalb und außerhalb von Krankenhäusern

Wir möchten alles tun, um unsere Wertschätzung für unsere Mitarbeiter im Gesundheitswesen zu zeigen. Sie behandeln nicht nur Patienten, die von einem unbekannten Virus betroffen sind, sondern haben auch die zusätzlichen Herausforderungen, die sich daraus ergeben, dass sie vollständig bekleidet sind, Gesichtsmasken und Visiere tragen und sich zu einer Zeit um Patienten kümmern, in der sie von ihren Angehörigen isoliert sind.

Als Dankeschön an einige zukünftige Bräute, die zur Gemeinschaft beitragen und sich mit dem Kummer verschobener oder geänderter Hochzeitspläne befassen, schenken wir ihnen ein besonderes Stück, das sie an ihrem Hochzeitstag tragen können. Letzten Monat haben wir Gillians Geschichte erzählt und heute möchten wir die wundervolle Maria, eine Dubliner Krankenschwester, die auf die COVID-19-Stationen verlegt wurde, ins Rampenlicht stellen.

Herausforderungen auf der Station

Maria ist normalerweise in den chirurgischen Stationen tätig und kümmert sich um Patienten, die sich von Operationen erholen. Jetzt wurde sie in einen zunehmend dringenden Behandlungsbereich verlegt. „Meine übliche Routine musste sich schnell ändern, um COVID-19-Patienten zu versorgen“, sagt Maria. „In der chirurgischen Pflege erwartet man im Allgemeinen, dass sich der Patient gut erholt und entlassen wird, solange es keine Komplikationen gibt. Auf einer medizinischen Station, insbesondere auf COVID-19-Stationen, kann dies jedoch sehr unterschiedlich sein. Sie kümmern sich manchmal um Patienten am Lebensende, was sehr ärgerlich sein kann, insbesondere wenn Sie wissen, dass ihre Familie nicht immer an ihrer Seite sein kann. Ich habe früher auf einer Atemstation gearbeitet, zum Glück hatte ich einige Erfahrungen in diesem Bereich, um COVID-19-Patienten zu betreuen, aber es ist immer noch eine völlig neue Seite der Krankenpflege, die wir noch nie zuvor erlebt haben. “

Die Betreuung von COVID-19-Patienten ist ein neues und unbekanntes Gebiet, und Maria sagt, es sei wichtig, nach Veränderungen der Symptome Ausschau zu halten. „Wie bei jeder Atemwegserkrankung können COVID-19-Patienten sehr schnell sehr krank werden. Sie müssen daher jederzeit in Alarmbereitschaft sein und auf geringfügige Änderungen der Symptome des Patienten achten.“

Um dem Stress im Krankenhaus entgegenzuwirken, bleibt Maria körperlich und geistig aktiv. „Ab und zu von den sozialen Medien abzuschalten und stattdessen ein Buch zu lesen, hat meine Stimmung definitiv aufgehellt“, sagt Maria. „Ich mache auch viele Online-Yoga-Kurse, die mein Cousin (@yogawithmaura) unterrichtet. Spazierengehen und Sport treiben machen auch einen großen Unterschied. “

Liebe außerhalb des Krankenhauses

Der Vorschlag an ihren Verlobten Dave war völlig unerwartet; Es begann mit einem gemütlichen Spaziergang durch den örtlichen Park. „Wir haben den Sonnenuntergang beobachtet und als ich mich umdrehte, war Dave auf einem Knie. Ich fand es toll, wie natürlich es war, abseits von Menschenmassen, wo wir den Moment selbst genießen konnten “, sagt Maria.

Die Planung ihrer bevorstehenden Hochzeit mit Dave hat Maria etwas Positives gegeben, auf das sie sich freuen kann. „Als ich mein Kleid gefunden hatte, wusste ich, dass mein Thema ziemlich klassisch und zurückhaltend sein würde, mit ein bisschen Vintage.“

Wir haben Maria die antike silberne FLEUR-Krone mit floralen Details und Elfenbeinperlen gegeben, um ihren klassischen Stil zu unterstreichen. „Ich habe so lange nach dem perfekten Kopfschmuck gesucht und konnte nichts finden, wonach ich gesucht habe“, sagt Maria. „Ich wollte etwas Feines mit einem Vintage-Stil. Als ich Tania Maras fand und sah, wie schön und kompliziert die Designs waren, wusste ich, dass es der perfekte Ort für mich war.“

FLEUR Hochzeitskrone in Gold 2

Für unser nächstes Feature „Hochzeiten und Pandemien“ stellen wir Ihnen Claudia vor. Sie hat in Deutschland Laborarbeiten durchgeführt – das COVID-19-Virus untersucht und Wege gefunden, um seine Ausbreitung zu verhindern. Claudia und ihr Partner Andres haben auch eine sehr süße „Meet Cute“ -Geschichte zu erzählen.

About admin

Check Also

Hochzeiten und Pandemien Wir danken einer irischen Krankenschwester mit einem Geschenk für ihren Hochzeitstag – TANIA MARAS

27. JuliCOVID-19 Hochzeiten Hochzeiten und Pandemien Wir danken einer irischen Krankenschwester mit einem Geschenk für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.