Home / Einfache Rezepte für das Abendessen / Pepperoni Pizza Windräder {Abendessen oder Vorspeise}

Pepperoni Pizza Windräder {Abendessen oder Vorspeise}

5. Januar 2021

von Natalie

Diese einzelnen Peperoni-Pizza-Windräder machen Spaß beim Zubereiten und Essen! Sie sind vollgestopft mit klebrigem Mozzarella-Käse und vielen knusprigen Peperoni.

Es gibt nichts Schöneres als eine klassische Pepperoni-Pizza, aber manchmal macht es Spaß, sie zu wechseln. Mit im Wesentlichen den gleichen Zutaten können Sie auch diese Windräder oder Calzone oder Stromboli herstellen!

Pepperoni Pizza Windräder mit Petersilie garniert

Einfach zu machen, einfach zu essen

Es gibt einen kleinen Ort in Zentralflorida, zu dem wir bei jedem Besuch gehen müssen. Es ist eine Art Tauchgang, aber es hat die besten Calzone und Pizza „Muffins“. Unser Favorit ist die Kombination aus Peperoni und Schinken, obwohl wir auch die mit Peperoni, Wurst und Büffelhähnchen mögen!

Meine hausgemachte Version ist seit Jahren in Arbeit. Es sind zahlreiche Experimente erforderlich, um den richtigen Teig, das richtige Verhältnis der Beläge und genau die richtige Menge Sauce zu erhalten. Ich bin froh zu sagen, dass diese Pizzawindenräder dem echten Geschäft am nächsten kommen.

Diese kleinen Peperoni-Pizza-Windräder sind einfach herzustellen und noch einfacher zu essen! Wir lieben es, uns mit einer Seite Marinara oder Ranch zu servieren. Yummm! Probieren Sie diese aus, Sie werden diese Windräder lieben, die sich hervorragend zum Abendessen oder als Vorspeise eignen.

Gerollte und geschnittene Pizza Windräder

Wie man Pizza Windräder macht

TEIG. Alles beginnt mit dem Teig. Ich habe diese mit wahrscheinlich 8 verschiedenen Arten von Pizzateig gemacht und keiner von ihnen (außer diesem) war dünn, zäh oder knusprig genug.

Es dauert 24 Stunden, aber Sie können es immer im Voraus machen und bewahren Sie es bis zu 3 Tage in Ihrem Kühlschrank auf.

ROLL DOUGH. Wenn der Teig gebrauchsfertig ist, rollen Sie ihn auf einer bemehlten Oberfläche aus, als würden Sie Zimtschnecken machen. Stellen Sie sicher, dass Verwenden Sie genügend Mehl, um ein Anhaften des Teigs zu verhindern zu Ihrem Schalter. Rollen Sie den Teig in ein 11 × 15 Zoll großes Rechteck.

FÜLLUNG. Dann ein wenig Olivenöl über die Oberfläche streichen, ein wenig Pizzasauce gleichmäßig auf der Teigoberfläche verteilen (es mag wie eine wirklich kleine Menge erscheinen, aber es reicht gerade aus, um die Windräder zu würzen, ohne sie zu überwältigen). Das Knoblauchpulver darüber streuen, dann die Hälfte des Mozzarella-Käses und 3 Esslöffel Parmesan darüber streuen.

PEPERONI. Jetzt kommt der wichtigste Teil dieses Rezepts. Legen Sie die gehackten Peperoni auf einen mikrowellengeeigneten Teller mit Papiertüchern. Mikrowelle es für 20 Sekunden auf HIGH, dann entfernen und tupfen Sie alles überschüssige Fett, das Sie können (Sie können die Peperoni auch auf ein ausgekleidetes Blatt legen und dies auch mit dem Ofen tun, beobachten Sie es einfach für eine Minute oder so).

Dies verhindert, dass die Windräder fettig werden. ÜBERSPRINGEN SIE DIESEN SCHRITT NICHT. Mit dem Schinken gleichmäßig über den Käse streuen und den restlichen Mozzarella darüber geben.

ROLLE + SCHNITT. Rollen Sie den Teig vorsichtig in den Baumstamm (machen Sie ihn so fest wie möglich) und drücken Sie die Enden zusammen, um ihn zu schließen. Schneiden Sie 12 gleichmäßige Scheiben (Zahnseide funktioniert hervorragend) und legen Sie sie auf ein mit Pergament oder Backmatte ausgekleidetes Backblech.

BACKEN. In einen auf 450 Grad erhitzten Ofen stellen und 12-15 Minuten backen oder bis sie oben braun sind. Aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Lassen Sie die Windräder vor dem Servieren 5 Minuten in der Pfanne abkühlen.

Nahaufnahme eines ungebackenen Peperoni-Windrads

Mach es dir selbst!

Was an diesen Windrädern Spaß macht, ist, dass es so einfach ist, die Füllung anzupassen, sobald Sie die Methode festgelegt haben – die Möglichkeiten sind endlos!

Sie können einige unserer Lieblingskombinationen für Pizza-Zutaten ausprobieren, wie zum Beispiel:

Pizza Windrad Rezept auf einem ausgekleideten Backblech

Make Ahead, Freeze, Store

Wir mögen Machen Sie den Teig vorzeitig weil es eine Weile im Kühlschrank halten kann. Sie könnten auch wahrscheinlich einen Tag vorher rollen und in Scheiben schneiden und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf einer mit Plastik bedeckten Blechpfanne auf, bis Sie fertig zum Backen sind.

Tiefkühlmahlzeit: Sie sollten leicht in der Lage sein, die Rolle zu formen und sie vor dem Einfrieren in einzelne Windräder zu schneiden. Sie werden sie „vorfrieren“ wollen. Legen Sie sie 1-2 Stunden lang auf ein Tablett im Gefrierschrank, bis sie gefroren sind. Dann legen Sie sie in einen luftdichten Behälter oder Beutel.

Halten Sie übrig gebliebene Peperoni-Pizza-Windräder GELAGERT im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter und REHEAT im Ofen oder in der Mikrowelle.

Dies direkt aus gefrorenem erwärmen? Gefrorene Windräder im Ofen bei 350 ° C etwa 10 Minuten lang erhitzen. Sie können auch in der Mikrowelle erwärmen, aber sie haben nicht die gleiche Textur, als hätten Sie sie gerade gebacken.

Pepperoni Pizza Windräder mit einer Seite Marinara-Sauce

Weitere Pizza-Rezepte finden Sie unter:

Pepperoni Pizza Windräder |  lifemadesimplebakes.com

Rezept drucken

  • 1 Ball Pizzateig – – hausgemacht oder im Laden gekauft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Pizza Soße – – ODER gewürzte Tomatensauce
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL geriebener Parmesankäse – – geteilt
  • 1 1/4 Tasse geriebener Mozzarella
  • 1/2 Tasse gehackte Peperoni
  • 1/4 Tasse Gehackter Schinken
  • Backofen auf 450 Grad vorheizen.

  • Rollen Sie den vorbereiteten Pizzateig auf einer bemehlten Oberfläche aus, als würden Sie Zimtschnecken machen. Ich rolle normalerweise in ein 11×15 Zoll großes Rechteck. Das Olivenöl über die Oberfläche streichen und die Pizzasauce gleichmäßig auf der Teigoberfläche verteilen. Mit dem Knoblauchpulver bestreuen, dann die Hälfte des Mozzarella-Käses und 3 Esslöffel Parmesan.

  • Legen Sie die Peperoni auf einen mikrowellengeeigneten Teller mit Papiertüchern. Mikrowelle für 20 Sekunden auf HOCH, dann entfernen und alles überschüssige Fett abtupfen, das Sie können (Sie können die Peperoni auch auf ein ausgekleidetes Blatt legen und dies auch mit dem Ofen tun, beobachten Sie es einfach eine Minute lang oder so). Mit dem Schinken gleichmäßig über den Käse streuen und den restlichen Mozzarella darüber geben.

  • Rollen Sie den Teig vorsichtig zu Holz zusammen und drücken Sie die Enden zusammen, um ihn zu schließen. Schneiden Sie 12 gleichmäßige Scheiben (Zahnseide funktioniert hervorragend) und legen Sie sie auf ein mit Pergament oder Backmatte ausgekleidetes Backblech.

  • In den Ofen geben und 12-15 Minuten backen oder bis sie oben braun sind. Aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.

-Sie können Ihren Lieblingspizzateig verwenden.
– Füllen Sie diese mit Ihren Lieblingspizzabelägen!

Portion: 12G | Kalorien: 153kcal | Kohlenhydrate: 16G | Protein: 7G | Fett: 7G | Gesättigte Fettsäuren: 3G | Cholesterin: 16mg | Natrium: 444mg | Kalium: 34mg | Ballaststoff: 1G | Zucker: 2G | Vitamin A: 95IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 61mg | Eisen: 1mg

About admin

Check Also

Hühnchen-Gyro-Salat {Light & Fresh}

21. Januar 2021 von Natalie Dieser Hühnchen-Gyro-Salat ist mit allen klassischen Zutaten beladen und mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.